DE FR EN
Kontaktieren sie uns
Betriebsferien
vom 2. Januar 2020
bis 12. März 2020 inklusive.

DAS KÜNSTLERDORF SAINT-PAUL-DE-VENCE

La Vague de Saint Paul liegt unweit des Ortskerns von Saint-Paul de Vence, einem traditionellen befestigten Dorf aus dem 14. Jahrhundert auf einem Hügel zwischen Nizza und Cannes. Saint- Paul-de-Vence gilt als eines der schönsten Dörfer der Provence und war lange ein beliebter Künstlerort: Marc Chagall hatte seinen Wohnsitz dort. Henri Matisse wohnte unweit in Vence. Jean- Paul Sartre, Pablo Picasso, Yves Montand, Simone Signoret, Lino Ventura und der Lyriker Jacques Prévert waren Stammgäste im berühmten Hotel-Restaurant La Colombe d’Or.

Nach wie vor ist Saint-Paul de Vence ein beliebtes Touristenziel, das jährlich über zwei Millionen Besucher anzieht.

DIE FONDATION MAEGHT UND IHRE EXKLUSIVE SAMMLUNG

La Vague ist seit seiner Eröffnung 2013 Partner der Fondation und Mitglied der Société des Amis de la Fondation Maeght. Mit über 13 000 Werken besitzt die Stiftung eine der bedeutendsten Sammlungen an Gemälden, Skulpturen, Zeichnungen und Druckgrafiken moderner Kunst sowie von zeitgenössischen Künstlern in Europa: darunter eine aussergewöhnliche Sammlung an Skulpturen von Alberto Giacometti und an Werken von Joan Miró sowie Meisterwerke von Pierre Bonnard, Marc Chagall, Alexander Calder, Georges Braque und vielen anderen. Den Grundstein für die Sammlung legten Marguerite und Aimé Maeght mit der Schenkung einer Reihe aussergewöhnlicher Werke.

Seitdem Kunst wächst die Sammlung der Fondation Maeght stetig an, dank immer neuer Schenkungen und Neuerwerbungen. Seit der Eröffnung 1964 hat die Fondation Maeght über 140 internationale Ausstellungen gezeigt: darunter grosse thematische Ausstellungen (L’Art vivant aux États-Unis, André Malraux und das imaginäre Museum, Der Akt in der Kunst des 20. Jahrhunderts, Les Aventures de la vérité…), monografische Ausstellungen(Kandinsky, Chagall, Calder, Matisse, de Staël, Bonnard, Giacometti, Miró, Braque, Dubuffet …) und Ausstellungen mit den Werken zeitgenössischer Künstler der jüngeren Gegenwart (Yan Pei-Ming, Pier Paolo Calzolari, Takis, Gérard Garouste, Christo und Jeanne-Claude, Eduardo Arroyo, Lee Bae).

Mit ihrer nationalen und internationalen Strahlkraft in der Welt der Kunst wie der Kultur im weiteren Sinne trägt die Fondation Maeght zur Entwicklung der Gemeinde von Saint- Paul und ihrer Umgebung bei. Es schien uns daher bei unserer Ankunft an diesem wunderbaren Standort im Wald von La Sine selbstverständlich, die Fondation Maeght als aktiver Partner zu unterstützen und mit ihr zusammenzuarbeiten.
Guillaume PUIG, Direktor de La Vague de Saint Paul

LA VAGUE UND DIE KUNST

Die Kunst ist in unserem Haus das ganze Jahr über präsent :

  • Mit Saisonbeginn im März verwandelt sich das La Vague im Frühjahr in eine Galerie.
  • Von Juni bis Oktober zeigt es alljährlich in der Bar, im Restaurant und im Garten Werke von Nachwuchstalenten sowie von international bekannten Künstlern aus der Region.
  • Von Juni bis September untermalt es die Veranstaltungen seines Restaurants (Brunch, Meeres- Buffet, vom Produzenten bis auf den Teller ...) mit den Darbietungen lokaler Musiker.
  • Im Juli ist es Partner des Musikfestivals Nuits du Sud in Vence.
  • Im Dezember veranstaltet das Hotel einen Weihnachtsmarkt und lädt dazu ein, das Jahr ausklingen zu lassen.

Und schliesslich pflegt es das gesamte Jahr über die Zusammenarbeit mit der Fondation Maeght in Saint-Paul-de-Vence, dem CRT Côte d'Azur und dient als Rahmen für zahlreiche Team-Building-Seminare.

ANTHONY ALBERTI & JEAN-FRANCOIS BOLLIE ÜBER DEN ORT

J.-F. BOLLIE

"Ich liebe es, in meiner Region auszustellen, und ich liebe schöne Orte. Das La Vague ist einer dieser schönen Orte in unserer Region! Ich habe dort schon alle Themen gezeigt, die meinen künstlerischen Werdegang geprägt haben: von sehr grossen Skulpturen bis zu Skulpturen für den Innenbereich.
La Vague hat sich mit seinen Ausstellungen fest etabliert: Es ist einfach magisch, wie die Werke in den Aussenbereichen mit ihrem Baumbestand und den mediterranen Düften zur Geltung kommen. Aber auch in den Innenbereichen ist es ein Vergnügen, die Werke zu entdecken, dank der Eleganz und dem fliessenden Übergang der Räume."

A. ALBERTI

"In den Hügeln bei Saint-Paul-de-Vence, unweit der Fondation Maeght, diesem hohen Ort der Kunst, liegt in einer grünen Oase das La Vague de Saint Paul, ein schlichter, leicht gekrümmter Bau im Stil der 1970er-Jahre.
Ich habe seit 2014 das Vergnügen, hier Ausstellungen mit Werken zeitgenössischer Künstler zu inszenieren und dabei die Arbeiten bekannter Namen mit jenen von Nachwuchstalenten in Dialog zu setzen. Farben, Formen und Materialien verleihen der Vague de Saint Paul jedes Jahr ein neues Gesicht, wobei die Kunst den Ort in einen ausdrucksstarken Raum verwandelt, der es wert ist, Jahr um Jahr entdeckt zu werden."

Angebote, agenda & Neuigkeiten

la Vague de Saint Paul
überall, jederzeit
Gratis-Reiseführer
Ankunft
Nächte
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
Erwachsene
1
2
3
Kinder
0
1
2
Jetzt buchen!